Darmparasiten den Kampf ansagen
Feb26

Darmparasiten den Kampf ansagen

Darmparasiten, wie beispielsweise Würmer, sind keineswegs Probleme mit denen nur Tiere zu kämpfen haben. Über die Ernährung steht Darmparasiten auch der Weg in den menschlichen Körper offen. Da diese teils nicht ungefährlich sind, sollte bei Befall schnell eine Behandlung in Betracht gezogen werden. Bestimmte Lebensmittel, wie Wurst, können mit Parasiten belastet sein. Diese sind für das menschliche Auge nicht sichtbar, können aber im...

Mehr
Adhäsionen: Schmerzen durch Verwachsungen im Bauch
Feb25

Adhäsionen: Schmerzen durch Verwachsungen im Bauch

Viele Patienten quälen sich über Jahre mit Beschwerden in der Bauchregion, wie Schmerzen und Völlegefühl und trotzdem finden Mediziner häufig keine Ursache dafür. Die Ursache kann hier in Verwachsungen im Darm liegen, hervorgerufen durch so genannte Adhäsionen. Liegen Operationen im Bau- oder Beckenbereich Jahre zurück, so können diese Eingriffe trotzdem noch Beschwerden verursachen, die oft nicht mehr damit in Zusammenhang gebracht...

Mehr
Analfissur
Feb24

Analfissur

Bei einem Riss der empfindlichen Haut am After sprechen Ärzte von einer Analfissur. Diese kann sehr starke Schmerzen hervorrufen, außerdem jucken und brennen. Noch ist nicht eindeutig geklärt, was genau diese Verletzung im Analkanal auslöst, doch es gibt inzwischen eine Vielzahl effektiver Behandlungsmethoden. Häufig tritt eine Analfissur als Folge von chronischen Darmerkrankungen wie Morbus Crohn oder ausgelöst durch Hämorrhoiden...

Mehr
Darmreinigung für einen langfristig flachen Bauch
Feb18

Darmreinigung für einen langfristig flachen Bauch

Aktuell träumen viele von perfekten Strandfigur. Doch nur die Wenigsten können diese vorweisen. Ein flacher Bauch ist allerdings auch aus gesundheitlicher Sicht viel wert. Schon einfache Maßnahmen können helfen, einige Zentimeter Umfang verschwinden zu lassen. In den ersten Monaten des Jahres haben viele Menschen das Ziel, bis zum Sommer die optimale Figur zu erreichen. Zu einem gesunden, fitten Körper passt nicht zuletzt auch ein...

Mehr
Fastenzeit steht vor der Tür
Feb16

Fastenzeit steht vor der Tür

Am kommenden Mittwoch, dem 18. Februar, beginnt die Fastenzeit und endet genau 40 Tage später. Für Christen ist es ein Zeitraum der Inneren Einkehr durch äußeren Verzicht, doch auch Nicht-Gläubige können dem Fasten einiges abgewinnen. Heute ist Rosenmontag. Noch zweimal schlafen, dann ist die närrische Zeit vorbei und die Fastenzeit beginnt. Während der 40 Tage verzichten viele auf Genussmittel wie Nikotin, Alkohol, Süßigkeiten oder...

Mehr